Dienstag, 16. Mai 2017

EMS-Training

Neuigkeiten von der "Personal-Trainer-Seite"


Ich bin ja dabei einige neue Trainerscheine zu machen, um mir ein zweites Standbein, neben "Never Walk Alone Nürnberg e.V.", in meinem sportlichen Bereich aufzubauen.

Seit 15. Mai ist es nun unter "Dach und Fach", dass ich ab 01.06.2017, nebenberuflich im "Powerfull-EMS-Training Nürnberg", drei mal die Woche arbeiten werde. Ich werde hier die Ausbildung zum "EMS-Trainer" machen und für's nächste Jahr plane ich diese Tätigkeit auszubauen.
Ich freue mich auf jeden Fall über die Zusammenarbeit.


Montag, 1. Mai 2017

April 2017

Der April-Trainingsmonat

Ich konnte wetterbedingt nicht meine Radeinheiten so absolvieren, wie ich es geplant hatte und zum Schwimmen konnte ich mich einfach nicht durchringen. Dass das besser werden muß steht außer Frage und ich denke das mit der "Freibadsaison" und besserem Wetter sich die Probleme von alleine lösen.

Am Personaltrainerschein muß ich noch arbeiten, aber ich denke, auch diese Baustelle wird in den nächsten zwei Monaten abgearbeitet sein.

Die Distanzen im April:
12 Km Schwimm
1001 Km Rad (Spinning)
253 Km Lauf
120 Km Kraft (10 Stunden)
1386 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken)

Zum dritten Mal in Folge ging es im April zum Kharkiv-Marathon in die Ukrainische Partnerstadt von Nürnberg. Wieder habe ich ein 11-köpfiges Team, diesmal sogar mit Bürgermeister Klemens Gsell nebst Gattin, zusammen stellen können. Mit Irene Walz hatten wir sogar eine "Laufeinsteigerin" im Team, die ihren ersten 10 Kilometer-Wettkampf erfolgreich gefinisht hat. Einhellige Meinung, wie auch nicht anders zu erwarten, Kharkiv wir kommen wieder, denn die Gastfreundschaft der Ukrainer ist unübertroffen!

 


Samstag, 1. April 2017

März 2017

Der März-Trainingsmonat


Wo fange ich an, wo höre ich auf? Das erste Quartal 2017 ist beendet und zufrieden ist etwas anderes. Die Verletzung, die ich mir Ende Januar in Österreich eingefangen habe, (Burgenland Extrem) hat kein vernünftiges Training im Februar und März zugelassen. Deshalb ist auch das DNF beim Double-Ironman in Florida die logische Folge, die mich aber im Kopf jetzt nicht soweit zurückschlägt, dass ich diesen in den Sand stecken werde. Das ich überhaupt soweit gekommen bin (fast 30 Stunden Wettkampfzeit) grenzt alleine schon an ein Wunder und das habe ich ausschließlich der Kinesiologin Eva zu verdanken !! (Siehe Bericht)

Die Distanzen im März:
22 Km Schwimm
1161 Km Rad (Spinning)
202 Km Lauf
100 Km Kraft (10 Stunden)
1485 Km Gesamt (Zu den Wochendetails hier klicken

Ich werde meinen Fokus im April auf meine angestrebte "Personal-Trainer-Ausbildung" richten, aber den Sport natürlich als hohe Priorität beibehalten. Die Zwischenprüfung habe ich im Trainingslager auf Mallorca erfolgreich hinter mich gebracht und wenn alles funktioniert, sollte die Prüfung noch vor Charkiv über die Bühne gehen.